Menu

GBS Switzerland

Besser denken mit Gedankenexperimenten (Universität St. Gallen)

Speaker: Lukas Gloor
Location: Universität St. Gallen, Raum 01-307
Facebook-Event

“Angenommen, es gäbe eine Maschine, an die du dich anschliessen könntest, so dass dir virtuell das perfekte Leben simuliert wird – alles genau so, wie du es dir wünschst. Würdest du dich anschliessen?”

“Nein! Das wäre ja überhaupt nicht real! Schrecklich! Du hast mich gerade derart aus der Fassung gebracht, dass ich mich auf andere Gedanken bringen muss. Ich gehe jetzt online und spiele World of Warcraft!”

In der Ethik wie auch in der Philosophie allgemein gehören Gedankenexperimente zum methodischen Grundinventar. Manche Gedankenexperimente – wie etwa Nozicks “Experience Machine” (die Frage oben) – sind so bekannt, dass sie über die akademische Philosophie hinaus rege diskutiert werden.

Lukas Gloor wird in seinem Vortrag erläutern, was es mit Gedankenexperimenten auf sich hat. Zusätzlich werden wichtige Denk-Tools vorgestellt, mit denen man besser über Ethik und die eigenen Ziele nachdenken kann.